Rufen Sie uns an03361/735 401 Kontaktieren Sie uns Jetzt anmelden

Pflegehinweise

Pflegehinweis Textilien Tassen Fotogeschenke

Pflegeanleitung - Textildruck

Um eine möglichst lange Haltbarkeit des Aufdruckes zu sichern, sind folgende Punkte unbedingt zu beachten (Bei Nichtbeachtung entfällt der Gewährleistungsanspruch!)

Eventuell im Kleidungsstück eingenähte Etiketten mit anderslautenden Waschvorschriften gelten nur für das unbedruckte Kleidungsstück!

Beim Flexdruck, sowie Flockdruck erreicht der Kleber nach ca. 8 Tagen seine volle Klebekraft. Das Textil vor dem Einlegen in die Waschmaschine nach innen wenden und unter Verwendung eines handelsüblichen Feinwaschmittels (kein Weichspüler) und Beigabe von genügend Wasser bis 40 Grad waschen. Vorher nicht einweichen.

Die bedruckten Kleidungsstücke sollten NICHT chemisch gereinigt, geschleudert, gemangelt, im Trockner wärmebehandelt oder im nassen Zustand gebürstet werden. Das Kleidungsstück darf nur auf der Innenseite mit der Einstellung „Kunstfaser“ gebügelt werden.

Für die Haltbarkeit auf beschichteten Textileien (z.B. Regenjacken) sowie auf Microfaser und eigenen Textilien übernehmnen wir grundsätzlich keine Gewährleistung für die Haltbarkit von Flex-, Flock- und Digitalfoliendruck.

Pflegeanleitung - Textilstick

Pflegehinweise der jeweiligen Textilien beachten. Das Stickbild selber bedarf keiner besonderen Behandlung. Im Normalfall ist der Stick bis 80 Grad waschbar. Bestickte Textilien immer linksrum waschen.

Außerdem sollten Sie darauf achten, was sich noch in der Waschmaschine befindet. So verringern Sie die Gefahr, dass z.B. Reißverschüsse die Stickerei beschädigen. Bei hochflorigen Textilien (Bademantel, Handtuch) können Rückstände von wasserlöslicherFolie vorhanden sein, diese verschwindet nach dem ersten Waschen.

Pflegeanleitung - Fototassen

Keramikprodukte sind alle, mit Ausnahme der Zaubertasse und Bierkrügen mit Zinndeckel, mit sehr guter Beständigkeit in Spülmaschine und Mikrowelle geeignet. Aus Erfahrungen empfehlen wir aber trotzdem bei allen Keramikprodukten die Handwäsche. Folgende Gründe liegen dafür vor:

1. Unterschiedliche Spülmaschinen haben unterschiedliche Programme - einige Programme können dem Druck der Tassen schaden.

2. Es gibt verschiedenste Anbieter von Salzen die ebenfalls Einfluss auf die Beständigkeit vom Druck nehmen können.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Pflege von Textilien und Tassen, melden Sie sich bitte beim Kundenservice Tel.: 03361/735401.

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.